Home Jakobus Logo

Aktuelles

aus der Gemeinde

Unsere Kirche
Termine
Forum
Gruppen & Kreise
Am Jakobsweg
Kontakt
Im Netz Eine Welt Laden

  

Impressum

Communiteens

Kinderbibeltag am Buß- und Bettag 

Wie schon in den letzten Jahren gibt es auch heuer am schulfreien Buß- und Bettag (Mittwoch, 22.11.17) einen Kinderbibeltag. Er findet dieses Mal im Gemeindehaus der Paul-Gerhardt-Gemeinde in Deutenbach statt.

Genauere Informationen gibt es auf Plakaten und in den Anmeldeformularen. Diese liegen in den Gemeindehäusern der St. Jakobus-Gemeinde und der Paul-Gerhardt-Gemeinde aus und sind in den jeweiligen Pfarrämtern erhältlich.
Das Team freut sich auf euch Weitere Infos unter: sj-jugendarbeit@gmx.de

horizontal rule 

Martinsumzug am 11.11. 

 

Für Hefebrötchen und Lagerfeuer ist gesorgt! Die Veranstaltung findet bei jedem Wetter statt! Wir freuen uns auf Euch!

horizontal rule 

Amtseinführung Pfrin Birgit Winkler

Am Pfingstsonntag 4. Juni, fand die Amtseinführung von Pfrin Winkler in der St. Jakobus Kirche statt. Viele Pfarrerrinnen und Pfarrer aus den umliegenden Gemeinden waren zu Besuch beim Einführungsgottesdienst, den Dekanin Held bis zur Amtsübergabe leitete.

 

Vielen Dank an alle Mitwirkenden aus der Gemeinde beim Empfang
und Gottes Segen für die neue Amtszeit!

Hier folgt eine Auswahl der Bilder vom Empfang

horizontal rule 

2016 - Laubrechenaktion

Am 19. November war es wieder soweit, unsere Laubrechenaktion an der Kirche. Diesmal war es regnerisch, aber alle haben durchgehalten, um einen großen Anhänger voll zu laden, damit wenigstens die großen Flächen frei sind. Das wurde dann mit einer Suppe und Würsten im Gemeindehaus belohnt.

 

Vielen Dank an alle Konfirmanden und Gemeindemitglieder,
die tatkräftig mitgeholfen haben!

horizontal rule

901€ Zinserträge – 2€ für die Kirche

Information zu Kapitalertragsteuer und Kirchensteuer 

Sie haben vielleicht Briefe von der Bank über Kirchensteuer und Kapitalertragsteuer erhalten, die Fragen auslösen. Die Banken schreiben, weil es ein neues Verfahren gibt, diese Steuer abzuführen. Die Steuer selbst gibt es in dieser Form seit 2009.

Ein Beispiel (ohne Berücksichtigung pauschaler Sonderausgabenabzug und Solidaritätszuschlag):

Zinserträge aus Kapital: 901€ Er oder sie ist verheiratet und zahlt dafür weder Kapitalertragsteuer noch Kirchensteuer, weil der Freibetrag bei 1602€ liegt.

Er oder sie ist ledig. Nach Abzug des Freibetrags von 801€ bleiben 100€ zum Versteuern: 25% Kapitalertragsteuer: 25€ Davon 8% Kirchensteuer: 2€

Ein Lediger unterstützt also von 901€ Zinserträgen mit 2€ seine Kirche. Wer verheiratet ist und 10.000€ an Zinserträgen hat, gibt 167,96€ für kirchliche Aufgaben.

Die Banken schreiben, weil sie ab 2015 auch die Kirchensteuer automatisch einbehalten und sie darauf hinweisen müssen, dass man gegen den dafür notwendigen Datenabruf Einspruch einlegen kann. Das ändert aber an der Besteuerung nichts, sondern macht das Verfahren nur komplizierter.

Briefe von der Bank zur Kapitalertragsteuer kann man also getrost weglegen. Es geht nur um das Verfahren. Und mit der Kirchensteuer macht Kirche viel Gutes. Weitere Informationen zum Thema Kirche und Geld unter www.kircheundgeld.de

 

horizontal rule


PDF - Dokumente

Es stehen Dokumente zum Lesen und Nachschlagen bereit.

Zu den PDF Dokumenten ...

horizontal rule

Gemeindebriefe - Archiv 

  

Wenn Sie Berichte, Artikel und Informationen aus älteren Ausgaben des Gemeindebriefes suchen, dann melden sie sich bitte beim Pfarramt. Hier können sie die Ausgaben älterer Gemeindebriefe und Kirchenboten bekommen.

 

horizontal rule 

Nach Oben ...